Kosten

Für Selbstzahler betragen die Kosten für eine Konsultation 110€.

Ich stelle eine Rechnung nach Gebührenverordnung für Heilpraktiker (GebüH), die dann an die gesetzliche Krankenkasse weitergegeben werden kann.

★ Die meisten gesetzlichen Krankenkassen erstatten die Kosten anteilig. Eine Liste dieser Krankenkassen findest du hier.

→ Es ist sinnvoll, die Kostenübernahme durch eine gesetzliche Krankenkasse vor Aufnahme der Therapie abzuklären. Manche Krankenkassen verlangen für die Kostenübernahme von osteopathischen Behandlungen eine schriftliche Empfehlung eines Schulmediziners oder eine entsprechende Verordnung, z.B. auf einem Privatrezept.

Durch meinen Masterabschluss und einer umfangreichen Ausbildung mit 4500 Stunden erfülle ich bei den meisten gesetzlichen Krankenkassen die Kriterien für eine anteilige Kostenerstattung. ★

Selbstzahler

Private Krankenversicherungen oder private Heilpraktikerzusatzversicherungen über-nehmen in der Regel die Behandlungs-kosten anteilig oder in vollem Umfang. ★

→ Es empfiehlt sich vor Aufnahme der Therapie bei der Krankenkasse genau nachzufragen, da die Rechnung unabhängig der Erstattung zu zahlen ist.

 

Die Rechnung wird als Heilpraktikerrechnung nach der Gebührenverordnung für Heilpraktiker (GebüH) gestellt.

Privat Versicherte

Hast Du Fragen?

Kein Problem, ich bin jederzeit für
Fragen verfügbar.

 

Die meisten gesetzlichen Krankenkassen erstatten die Kosten anteilig.
E
ine ausführliche Liste der bezuschussenden gesetzlichen Krankenkassen findest du hier:

Wusstest Du schon?

Beginne jetzt Dich um deine Gesundheit zu kümmern!

oder

auch telefonisch!

Wie sieht die Praxis aus?